High-Tech-Retusche

Mit Studio Laeis habe ich diese beiden Anzeigen hergestellt. Die besondere Herrausforderung beim Motiv bestand darin, dass für die Aufnahmen nur ein Brennofen zur Verfügung stand. Zudem ist die gesamte Umgebung künstlich hergestellt, mitsamt den Spiegelungen. In der doppelseitigen Variante ist zudem noch ein Sound-Chip integriert, der ein für diese Öfen typisches Startsignal abgibt.

Az-Ofen-A3

Az-Ofen-A4

© Studio Laeis

Flugwelt-Retuschen

Für Studio Laeis habe ich zwei Anzeigenentwürfe hergestellt, die letztendlich vom Endkunden aus konzeptionellen Gründen abgelehnt wurden. Trotzdem, und obwohl sie größtenteils aus Rohdaten bestehen, sind es sehr gute Entwürfe.

Hier wurden das Flugzeug, der Turm (besteht aus drei Fotos), die Lampen und die rechte Landebahn nachträglich eingefügt.

Az-Bloc-Landebahn

Das zweite Motiv hatte es in sich. Der Mann mit dem Fernglas ist einmontiert, die Konsolen des Towers komplett umgebaut, Fensterverstrebungen wurden entfernt oder verlängert. Der ursprüngliche Himmel war zu blass und das Flugfeld zu chaotisch, daher habe ich hier sehr viel retuschieren müssen. Sämtliche Grünflächen wurden nachträglich eingefügt. Der Flieger besteht aus zwei Fotos, eins davon ist von einem Modellflugzeug.

Az-BlocTower© Studio Laies

Tennisarm Retusche

Der Spieler besteht aus zwei Fotos. Den hinteren Arm samt Schläger habe ich nachträglich eingefügt. Der vordere Schläger verdeckte den ursprünglichen Arm und musste daher freigestellt werden. Knifflig war dabei vor allem, dass er verschwommen und unscharf ist. Auch der Tennisball ist freigestellt und zu Gunsten des Gesamtbilds nach rechts eingerückt.

Az-Tennisspieler

© Studio Laeis

Retuschen ahoi!

Sie sehen: die Titelseite eines Verkaufsprospekts der HTB. Hier galt es, ein interessantes Motiv zu finden und in ein Hochglanzbild zu verwandeln. Rost, Nieten, Nummern und Muscheln habe ich vom Rumpf entfernt, die Lackierung geändert und das trübe Wetter aufgepeppelt.

Az-HTB

© Studio Laeis

Küken für Dahlhausen

Für Studio Laeis habe ich dieses Mailing gestaltet. Das Motiv besteht aus sieben verschiedenen Fotos. Das linke Küken ist eine Komposition aus zwei Bildern, die übrigen Bestandteile sind das Nest, der Rasen, der Himmel, das Kükenpärchen und die beworbene Matratze. Dieses Mailing mit Response-Element auf der Rückseite  wurde in Krankenhäusern verteilt.

Az-Tempur

© Studio Laeis

Quatsch mit Goldt – Werbung

Website

Anzeigenkampagne
QMG-Anzeige1QMG-Anzeige2QMG-Anzeige3

Alternative Anzeigenkampagne
QMG-Anzeige_alt1QMG-Anzeige_alt2QMG-Anzeige_alt3

Plakate
QMG-Plakate

Postkarten
QMG-Postkarten

Sticker und Buttons
QMG-Giveaways

Merchandising
QMG-Merchandising